Bettina und Dr. Horst Zinke

 

 

 

 

"Leben ist Wahrheit" - diesem Wort sind wir verpflichtet.


Die menschlichen Eckdaten sind in der spirituellen Entwicklung nicht wichtig. Dennoch wissen wir, daß Sie, lieber Leser, gerne wissen möchten, wie unser Leben bis zur Entscheidung, alles für Ihn aufzugeben, verlaufen ist.


Horst: Ich bin Jahrgang 1938 und hatte viele Berufe gewählt, die ich nacheinander dann aufgegeben habe:

- Maschinenschlosser

- Flugzeugführer bei der

  Luftwaffe

- Richter am OLG

- daneben Führung einer Kampfkunstschule

- Heilpraktiker für Psychotherapie

- zahlreiche Ausbildungen


 

 

Bettina: Mein Jahrgang ist 1965. Ich erlernte den Beruf der Steuerfachgehilfin und Bilanzbuchhalterin. Ausbildungen folgten zur:

- Astrologin (bei Eva

  Stangenberg/Ernst Ott, 

  beim Astrokolleg Allgeier,

  bei Erik und Sonja van Slooten)

- Fachberaterin für holistische (=  ganzheitliche)

  Gesundheit (Akademie für Naturheilkunde in der  

  Schweiz)

- Reiki- und Cranialausbildung bei Horst


Alles war zum jeweiligen Moment sinnvoll und gut, und vieles kommt uns bis heute zugute.  Zufriedenheit, Freude und Erfüllung konnten jedoch erst durch den inneren Weg und die Hinwendung zu Gott und zu Jesus Christus kommen.


Sein Wort ist für uns zur Wahrheit geworden: 

"Ich bin der WEG, die Wahrheit und das Leben, niemand kommt zum Vater denn durch Mich".